Khobz mdawer- Verdrehtes Brot

Khobz mdawer- verdrehtes BrotKhobz mdawer- verdrehtes Brot

Brot spielt in der tunesischen Kultur eine sehr wichtige Rolle. Das Brot  (« Khobz ») ist eine unverzichtbare Beilage. Es gibt kein Gericht wozu es nicht auch Brot gibt. Bis Mitte der Fünfziger Jahren hat jede tunesische Familie ihr selbst gemachtes Brot in dem Holzofen der Ortsbäckerei (« Koucha ») oder im Tabouna (auch Tabuna)-Ofen gebacken.

Die Tunesier gehören zu den ersten Getreideverbraucher weltweit! Ein Tunesier verbraucht durchschnittlich 258kg Getreide im Jahr während ein Europäer nur 130kg verbraucht! (siehe http://blog.kochlef.com/2006/11/17/le-tunisien-et-le-pain/)

Es gibt in Tunesien viele verschiedene Brote. Die unterscheiden sich durch Zutaten, Formen, Gewürze, Backarten…
Das Brot « Khobz mdawer » (verdrehtes Brot), das ich euch hier vorstelle ist ein weiche etwas süße Variante, die sich sehr gut eignet fürs Frühstück!

Khobz mdawer- verdrehtes BrotKhobz mdawer- verdrehtes BrotKhobz mdawer- verdrehtes Brot

Fricassé -Tunesische frittierte Brötchen

fricasse- frittierte Brötchenfricasse- frittierte Brötchen

Eine der bekanntesten und gut bürgerlichsten Spezialitäten in Tunesien ist Fricassé. Reich an Kalorien und vor allem an Geschmack, ihr wird dieses Scnack lieben! Fricassé ist ein tunesisches Nationalgericht. Man findet es in jedem Imbiss in jeder Straßenecke.

An sich, ist Fricassé ein ganz einfaches Essen. Frittierte Brötchen, gefüllt mit Eier, Oliven, Kartoffeln, Thunfisch… und gewürzt mit Harissa. Natürlich kann man das zu seinem Geschmack anpassen und Zutaten hinzufügen oder wegnehmen. Ihr könnt daraus auch ein vegetarisches Fricassé machen! Das Rezept, das ist euch hier vorstelle, ist das Grundrezept.

Ihr sollt ein bisschen Zeit mitbringen, da das Brot selber vorbereiten mehr Zeit verlangt. Viel Spaß damit!

Hier das Rezept dazu.

fricassefricasse- frittierte Brötchenfricasse

Khobz tunsi oder tunesisches Brot backen

Khobz Tunsi (Tunesisches Brot backen)

Tunesisches Brot backen ist keine komplizierte Sache. Das Rezept das ich euch heute vorstelle, ist eine leckere Brotvariante.

Brot ist ein MUSS in Tunesien! Ob mit Sauce, mit Salat oder sogar Reis, es ist immer anwesend zu jeder tunesischen Mahlzeit. Deswegen gibt es nicht eine Brotsorte in Tunesien sondern sehr viele. Man erkennt manchmal den französischen, manchmal den italienischen oder auch den türkischen Einfluss.

Das Brot auf dem Bild sieht kompliziert aus aber es ist den Aufwand wert! Ihr sollt Zeit mitbringen, die Anweisungen folgen und am Ende genießen ;). Aus einfachen Zutaten wie Mehl, Milch, Hefe, Öl, Wasser und Salz könnt ihr was leckeres zaubern. Das Design gehört euch. Ich habe mich für die « Sonne » entschieden, die sieht gut aus und lässt sich einfach in Stücke schneiden.

Hier habt ihr das Rezept Tunesisches Brot. Ich freue mich auf eure Kommentare!

tunesisches Brot backen

tunesisches Brot backen

tunesisches Brot backen

tunesisches Brot backen

Baguette leicht gemacht

Baguette

Was ist besser als das Gefühl einer warmen Baguette in den Händen?! Ich liebe das mit den Händen schneiden, die Wärme spüren, ein Stück davon ins leckeren tunesischen Olivenöl tunken und schnell im Mund um das Ganze zu genießen. Das ist ein Beweis dass, einfach sehr gut schmecken kann!

Tunesien war ja eine Kolonie von Frankreich... Daher findet man heute noch viele französische Einflüsse... Ob es die Sprache, die Kultur oder noch das Essen, das französische Flair ist zu erkennen.

Das Rezept das ich euch heute vorstelle ist das von der französischen Baguette! Ich habe mir lang überlegt, meine Webseite heißt ja tunesischkochen.de und was anders als tunesisch wird nicht unbedingt passen... Naja, es sollte nicht so streng sein! Noch dazu, ich habe mich gefragt ob es einen Tunesier gibt, der nicht Baguette kennt? Die Antwort gilt keiner und das war ein Grund genug um das Rezept von diesem leckeren Brot anzubieten!

Es gibt viele Rezepte, die die Zubereitung beschreiben. Ich habe mich für dieses entschieden nach dem es Erfolg gehabt hat!

Ob es ganz heiß und im leckeren Olivenöl getunkt, oder einfach mit Harissa, die Baguette ist unersetzbar!

Das Rezept findet ihr unter Baguette

Baguette